Läuft am EBG! - Eckenberg-Gymnasium Adelsheim
×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /www/htdocs/w01ca485/cms2022/images/Fotos/Stadtlauf_Osterburken_2018

×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/Fotos/Stadtlauf_Osterburken_2018

Läuft am EBG!

Es läuft am Eckenberg-Gymnasium. Dies zeigte sich auch während des 10.Osterburkener Stadtlaufs am 17.Juni: 67 Schüler, Lehrer und Mitarbeiter überquerten geschafft und zufrieden die Ziellinie.

 Es läuft am Eckenberg-Gymnasium. Dies zeigte sich auch während des 10.Osterburkener Stadtlaufs am 17.Juni: 67 Schüler, Lehrer und Mitarbeiter überquerten geschafft und zufrieden die Ziellinie.

Die Idee zur Teilnahme entstand daraus, als Beschäftigte am Adelsheimer Gymnasium auch mal auf anderem als dem schulischen Terrain gemeinschaftlich Präsenz zu zeigen. Es war klar, dass das Rennen im Nachbarort sich hierfür anbieten würde. Schnell waren auch zahlreiche motivierte Schüler angemeldet.

Die auf der Kleidung angebrachten knallgelben Aufkleber („Läuft am EBG Adelsheim“) leuchteten bei allen Rennen: Es standen Kurse von 750 und 1.500 Metern zur Wahl sowie 5 oder 10 Kilometer. Jeder Zieleinläufer durfte mit sich und seiner Leistung zufrieden sein.

{gallery}Fotos/Stadtlauf_Osterburken_2018{/gallery}

Motiviert und angefeuert von mitgereisten Freunden und Eltern schafften es viele Teilnehmer, einen Platz auf dem Treppchen erlaufen:  Unter den ersten dreien der Jahrgänge 2005/06 waren bei den Mädchen über 1.500 Meter Julia Vogel und Olivia Fink. Bei den Jungen kam Louis Uhrig auf Platz 3. Umgekehrte Verhältnisse im Jahrgang 2007/08, wo drei Jungen auf dem Treppchen standen: Tim Neumitz, Bendikt Pruksch und Jonah Eiffler. Emma Wiltschko lief als Dritte ihres Alters durchs Ziel.

In Klasse Jugend B (2001/02) belegten Mira Hörcher und Hanna Ley über 10 km die Plätze 2 und 3, während die drei schnellsten Jugendlichen (Jugend A, 1999/2000) über diese Distanz ebenfalls vom EBG kamen: Ruben Ziegler, Kevin Grimm und Sebastian Scheuermann. Offenbar lag die Distanz den EBG-Startern, denn auch in höheren Altersklassen waren Sieger vertreten: Bianca Klein war die Bestplatzierte (W20) ihrer Jahrgangsgruppe; Helmut Hahn konnte in der Klasse M60 (1949-1958) den dritten Platz für sich verbuchen.

Bezogen auf die genannten Streckenlängen stellte das EBG jeden sechsten Läufer! Es war eine gelungene Gemeinschaftsunternehmung. Gratulation an alle Sportler und ihre Unterstützer! (Text jpw; Fotos rb, jh)